Aufwind in der Schule


Unser Programm 'Aufwind in der Schule' orientiert sich nach der Handreichung für den LehrplanPLUS zur Schulung von Alltagskompetenzen und eignet sich dementsprechend für die zugehörigen Förderungen. Angelehnt an die Handlungsfelder sensibilisieren wir für eine gesundheitsbewusste Lebensgestaltung und achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper, der Umwelt sowie unserem Verbraucherverhalten. Das Projekt befähigt SchülerInnen selbstbestimmt mit dem Thema Gesundheit umzugehen und ihre Lebenswelt gesundheitsfördernd zu gestalten. Zudem schafft es Bewusstsein für essentielle Gesundheitsrisiken und Coping-Strategien unserer Zeit. Es bietet die Möglichkeit verschiedene Themenbereiche spielend kennenzulernen, mehr über deren Wirkung  zu erfahren und somit individuelle Kompetenzen zu stärken.
Je nach Umfang bietet wir das Projekt in einer Basis und einer Pro-Variante an.


Unsere Konzepte werden im Rahmen der Inhalte des bayrischen LehrplanPLUS "Alltagskompetenzen - Schule fürs Leben" staatlich finanziert.

Inhalte


    Bewegung


    • Gesundheitsfördernde Wirkung von Bewegung
    • Freude an der Bewegung
    • Bewegungsinduzierte Stressreduktion
    • Der bewegte Unterricht


    Achtsamkeit


    • Achtsamer Umgang mit eigenem Körper, Mitmenschen und Umwelt
    • Emotionale Achtsamkeit
    • Gut gelaunt im Alltag
    • Konzentration auf das Hier und Jetzt

    Resilienz


    • Entwicklung eines positiven Selbstbildes
    • Netzwerkorientierung
    • Entwicklung von Lösungstrategien für Konflikte
    • Lernen Initiative zu zeigen

    Entspannung


    • Strategien der Entspannung und Selbstkontrolle
    • Entspannt Stress abbauen
    • Genießen lernen



    Die Umsetzung des Projekts basiert auf mehreren ineinandergreifenden Bausteinen. Die Grundlage bilden die Impulseinheiten, die von zertifizierten Gesundheitsförderern nach Präventionsleitfaden durchgeführt werden. Ergänzt wird das Projekt durch die Multiplikatorenschulung, die die Lehrkräfte dazu befähigen, weitere Unterrichtseinheiten mit dem zu Verfügung gestellten Materialen und ausgearbeiteten Stundebildern durchzuführen.

      Übersicht

      finanzielle Unterstützung

      Bis zu 4/5 Jahre:
      jährlich eine Jahrgangsstufe

      Ihrem Lehr- &
      Zeitplan angepasst


      In der Schule oder im Schullandheim realisierbar

      Präsenzveranstaltungen

      Zertifizierung

      Nachhaltige Gestaltung

      Ziele

      Im Rahmen des Projekts „Aufwind in der Schule“ sollen sich Heranwachsende zahlreiche Kompetenzen aneignen, die ihnen gleichzeitig ermöglichen die erworbenen Mittel als Selbsthilfe für eine gesunde Lebensweise anzuwenden.

      So sollen die Schülerinnen und Schüler

      • eine ganzheitliche Sichtweise der Gesundheit, mit allen seinen körperlichen, geistigen und sozialen Facetten bilden.
      • die gesundheitsfördernde Wirkung von Bewegung kennenlernen und neue sportmotorische Fähigkeiten entwickeln.
      • einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper, Mitmenschen und der Umwelt erwerben.
      • Lernen besser mit Stresssituationen umzugehen oder diese zu vermeiden.
      • Verfahren für Entspannung und Selbstkontrolle kennenlernen und diese in den verschiedenen Lebenssituationen anwenden.
      • ein umfängliches Bewusstsein für einen gesundheitsbewussten, umweltfreundlichen Lebensstil formen.

      Elemente

      Rahmenfaktoren

      • Fördermöglichkeiten

      • Übermittlung im Lehrplan vorgegebener Thematiken

      • Im Zuge von Projekttagen realisierbar

      • für alle Schulstufen geeignet (Inhalte adaptiert)

      • Betreuung der Themen durch geschultes Personal
        (Sportwissenschaftler, Gesundheitswissenschaftler, etc.) 

      Das könnte dich auch interessieren:

      Gesundheitsscreenings
      Individuelle Analyse

      Check Up & Beratung

      Ganzheitliches Programm

      Entspannt im Alltag

      Stressbewältigung & Entspannungsmethoden

      Fortbildung

      Bewegt Erlernen

      ....Praktische Methoden & Spiele